Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Praxis für konservative Orthopädie in Hamburg Poppenbüttel interessieren. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und Sie über unser Leistungsspektrum informieren.

Wir behandeln Patienten aller gesetzlichen Krankenkassen, wie auch privat Versicherte und Selbstzahler.

Alle therapeutischen Maßnahmen haben das Ziel, nach umfangreichen klinischen Untersuchungen, Anamnese und Therapie, Wohlbefinden und Lebensqualität unserer Patienten zu steigern. Um dieses Ziel zu erreichen ist eine eigenverantwortliche aktive Mitarbeit des Patienten oftmals nicht nur sinnvoll, sondern sogar notwendig.

Die verschiedensten Beschwerden des Bewegungsapparates zeigen eine zunehmende Tendenz. Schuld daran ist sicherlich unser Lebensstil. Zu wenig oder zu einseitige Bewegung, zu viel und zu einseitige bzw. ungesunde Nahrung, zu viel und zu langes Sitzen im beruflichen Alltag fordern ihren Tribut. Übergewicht, muskuläres Ungleichgewicht, Trainings- und Bewegungsmangel, sowie chronische Übersäuerung sind oft die Folge und gleichzeitig die häufigsten Ursachen für Beschwerden am Bewegungsapparat.

Allein in der Sprechstunde unter Übertragung der Verantwortlichkeit auf den Arzt sind diese Probleme meist nicht dauerhaft zu lösen. Es ist die Einsicht des Patienten nötig und der Wille, den Lebensstil zu ändern. Durch Eigenübungen, ausreichend Bewegung und Sport, sowie eine Anpassung der Ernährungsgewohnheiten sind viele Beschwerden des Bewegungsapparates besser in den Griff zu bekommen, als mit einer weiteren Spritze, Schmerztablette oder Massage.

Wir verstehen unsere ärztliche Tätigkeit als Lotsen- und Beratungsfunktion. In der Akutbehandlung findet eine Schmerz- bzw. Beschwerdelinderung statt, damit Sie als Patient dann in der Lage sind, eine Lebensstiländerung hin zu einem artgerechtem und beschwerdeärmerem Leben umzusetzen.

Unser Ziel: Ihre Gesundheitskompetenz!